Birklbauer

Zur Person:

Foto: Michaela Obereigner

Univ.-Prof. Dr. Alois Birklbauer

Dr. Alois Birklbauer ist Professor für Strafrecht an der Johannes Kepler Universität Linz und leitet die Abteilung Praxis für Strafrechtswissenschaften und Medizinstrafrecht. Er ist Autor zahlreicher Lehrbücher und Aufsätze sowie Mitarbeiter in den gängigen strafjuristischen Kommentaren. Weiters ist er Mitherausgeber des Journals für Medizin- und Gesundheitsrecht (Neuer Wissenschaftlicher Verlag) sowie des Journals für Strafrecht (Verlag Österreich).

Weitere Informationen:

Link

 

Gewalt gegen Pflegekräfte: Sind Strafverschärfungen der richtige Weg zur Verhinderung?

 

Im Rahmen des Gewaltschutzgesetzes 2019 wurde unter anderem die Körperverletzung gegen Angehörige des Gesundheits- und Pflegepersonals mit höherer Strafdrohung versehen und ein eigener Tatbestand für folgenlose tätliche Angriffe geschaffen. Doch es stellt sich die Frage, ob die Strafverschärfung angebracht und geeignet ist, Übergriffe zu verhindern. Der Vortrag wird einerseits die neuen Regelungen erläutern, andererseits darauf eingehen, welche Rechte den Betroffenen zustehen, sich gegen Übergriffe zu wehren. Abschließend wird sich der Vortrag damit auseinander setzen, welche Maßnahmen seitens der Politik anzudenken sind, um Gewalt gegen das Gesundheits- und Pflegepersonal möglichst zu verhindern.

zurück